"nach" (+DAT) / Temporaladverbial zum Ausdruck des Endes einer Veranstaltung/Tätigkeit

1. Beispiele und Belege

1.1 Beispiele und Belege nach Quellen

DiÖ alternative, "standarddeutsche" Variante slawische Variante Quelle
es war nach der Hochzeit die Hochzeit war aus (ohne PP)

tschech. po svatbě bylo

Schuchardt (1884: 118)

 

1.2 Anmerkungen aus den Quellen

Schuchardt (1884) listet das Phänomen unter denjenigen, bei jenen "der slawisirenden [sic!] Präposition im richtigen Sprachgebrauch nicht wiederum eine Präposition" entsprich (Schuchardt 1884: 117), sondern in jenen im Deutschen (oder Italienischen) gänzlich andere Konstruktionen zugrunde liegen. Das genannte Beispiel legt er "Tschechen" in den Mund. Eine Quelle, aus der er den Beleg bezogen hat, lässt sich aktuell nicht identifizieren.

 

2. Hinweise/Ergebnisse für Untersuchungen

Dieser Abschnitt wird aktuell bearbeitet!

2.1 Plausibilität

 

2.2 Diachrone Aspekte

 

2.3 Areale Aspekte

 

2.4 Diastratische Aspekte

 

2.5 Bekannte Studien

 

2.6 Nächste Schritte

Text und Bearbeitung: Agnes Kim

Revision #1
Created Sat, Dec 26, 2020 8:46 PM by Agnes Kim
Updated Sat, Dec 26, 2020 8:55 PM by Agnes Kim