DiÖ-Tools für Externe

DiÖ-DB benutzen

Benutzername & Passwort

Bevor man auf die Datenbank zugreifen kann, benötigt man einen Benutzernamen und ein Passwort – bei Bedarf bitte bei der LV-Leitung melden.
Der Benutzername besteht aus vorname.nachname, das Passwort wird per Mail zugeschickt.

Wichtig: Beim ersten Login ist das Passwort unbedingt zu ändern!

 

DB_1

 

Einloggen

Die Datenbank wird über den Browser (bevorzugt Chrome) geöffnet.

Bitte nur über den eigenen und keine öffentlichen PCs einloggen und immer nach der Benutzung ausloggen! 

URL: https://dioedb.demo.dioe.at

 

Übersichtsseite

Nach dem Log-in gelangt man auf die Übersichtsseite, von der aus man die Korpus-Datenbank (Korpus DB) und die Annotations-Datenbank (AnnotationsDB) durch einen Klick  aufrufen kann. In der KorpusDB passieren sämtliche Arbeiten (Anhören, Transkribieren, Annotieren) an den kontrollierteren Daten (Experimente, Leseliste, Wenker-Übersetzungen). In der AnnotationsDB können die freien Gespräche (Interviews, Freundesgespräch) angehört und annotiert werden. 

DB_2

 

Korpus DB: Eingabemaske

Um die KorpusDB zu öffnen klickt man auf "Eingabe SPT" (siehe Bild oben). 

Um ausgewählten Aufgaben anzuhören, muss bei „Filter:Erhebung“ das richtige Erhebungssetting ausgewählt werden. (Alternativ kann auch nach den einzelnen Gewährspersonen ("Filter: Informant") oder nach Phänomenen gefiltert werden.)

LesenWortliste: Vorlesen der Wortliste

SPT-D: Sprachproduktionsexperiment im intendierten Dialekt

SPT-S: Sprachproduktionsexperiment im intendierten Standard

Übersetzung (D-S): Übersetzung der Wenkersätze vom Dialekt in den Standard

Übersetzung (S-D): Übersetzung der Wenkersätze vom Standard in den Dialekt

DB_3

 

Im Fenster „Aufgabenset“ kann nun das Aufgabenset ausgewählt werden. Die Benennung zeigt an, um welches Phänomen es sich jeweils handelt.

DB_4

In einem Aufgabenset sind mehrere Aufgaben zu ebendiesem Phänomen gruppiert, diese können im Fenster „Aufgabe“ entsprechend ausgewählt werden.

 

Schließlich kann jene Gewährsperson, die bearbeitet werden soll, ausgewählt werden. Die Gewährspersonen sind mit ihrer ID und einer Abkürzung des Erhebungsorts aufgelistet.

ALLE: Allentsteig

GAWE: Gaweinstal

HÜTT: Hüttschlag

NECK: Neckenmarkt

NEUMY: Neumarkt/Ybbs

OBER: Oberwölz

PASS: Passail

RAGG: Raggal

STEY: Steyrling

TARR: Tarrenz

TAUF: Taufkirchen

TUXT: Tux

WEIS: Weißbriach

DB_6

 

Antwort anhören

Durch einen Klick auf den Play-Button unten kann die Aufnahme für die jeweilige Aufgabe abgespielt werden.